top of page

Wildkatze im Baselbiet

Aktualisiert: 18. Sept. 2022

Inzwischen ist es ziemlich genau 11 Jahre her seit ich mit der digitalen Fotografie begonnen habe. Damals galt mein Interesse weniger der Landschaft, dafür umso mehr der vielfältigen Tierwelt am Bölchen. Im April 2011 war ich frühmorgens in der Gegend um den Kilchzimmersattel unterwegs als mir am Strassenrand eine Katze auffiel. Die Grösse dieser Katze und das verwaschene Fell liess auf eine Wildkatze schliessen. Mein Interesse war geweckt und so war ich die folgenden Jahre immer wieder in der Schweizer Belchenregion auf der Suche nach Wildkatzen

 

Wildkatze bei Gelterkinden
Wildkatze im Kanton Baselland

Im Mai 2022 fuhr ich mit dem E-Mountainbike abends um etwa 19 Uhr via Gelterkinderberg nach Hause. Wie eigentlich immer wenn eine Wiese in Sicht kommt nähere ich mich vorsichtig. Die Wiese war frischgemäht und in etwa 200M Entfernung war ein dunkler Fleck welcher sich im Heu duckte. Eigentlich hoffte ich auf einen schönen Rehbock oder ein Rudel Gämsen. Beides habe ich schon auf dieser Wiese gesichtet. Als ich näher kam sah ich dass es eine Katze ist, welche auch bald darauf in den nahen Wald flüchtete.

Wildkatze bei Gelterkinden
Wildkatze im Baselbiet

Zwei Tage später, selber Ort und selbe Katze. Während ich bei der ersten Sichtung nur eine vage Vermutung hatte, war ich mir beim zweitenmal schon ziemlich sicher. Jetzt war das Heu zu Maden gerecht und wieder versteckte sie sich hinter einer solchen Heumade. Diesmal kam ich auf dem angrenzenden Feldweg sehr nahe ran. Anhand der typischen Merkmale war ich mir dieses Mal ziemlich sicher: das muss eine Wildkatze sein.


Wildkatze in der Schweiz
Wildkatze in der Nordwestschweiz

Was sind die typischen Merkmale einer Wildkatze? Ein verwaschenes Fell, ein dicker Schwanz mit schwarzen Ringen und stumpfem Ende. Ein schwarzer Strich auf dem Rücken, weisse Schnurrhaare mit weissem Kehlfleck, sowie eine fleischfarbene Nase. Alle diese Merkmale sieht man deutlich auf meinen Fotos.

Wildkatze am Mausen auf frischgemähtem Feld
Wildkatze im Schweizer Jura

Aber zurück zu der Baselbieter Wildkatze. Am nächsten Abend machte ich mich wieder auf den Weg zu dieser von Wald eingezäunten Wiese. Um etwa 18.15 Uhr kam sie aus dem angrenzenden Wald und machte sich auf die Suche nach einem Mausloch.

Wildkatze in der Schweiz

Ich schnappte meine Nikon D7500 mit dem Sigma 150-600 f5-6.3 DG OS HSM Objektiv und schlich mich an. Ich war durch eine Hecke am Feldweg geschützt und der Wind kam aus der entgegengesetzten Richtung. Sollte optimal passen.....dachte ich!

Wildkatze

Aber die Wildkatze hat mich schon lange bemerkt. Wieder duckte sie sich ins Heu, was man auf einem der oberen Fotos gut sieht. Ich hatte sehr lange Zeit um Fotos zu machen. Aber diese Fotos waren nicht das was ich mir vorstellte. Sie flüchtete bald darauf. Nach etwa 30 Min. kam sie wieder aus dem Wald. Ich probierte ein paar typische Merkmale einer Wildkatze aus sehr grosser Distanz abzulichten. Das obige Foto ist eines davon. Dann folgte wieder dasselbe Spiel. Aber diesmal hatte ich mehr Glück und ich erwischte Sie optimal. Zwar flüchtete sie bald darauf, aber diesmal wartete sie auf dem Weg und wunderte sich wohl wer sie ständig bei der Jagd störte. So konnte ich sie auch da nochmals fotografieren. Danach liess ich sie in Ruhe und hoffe sie hat ein paar Mäuse erwischt. Knapp eine Woche später wollte ich mein Glück nochmals probieren. Der Wind stand nicht mehr optimal und so flüchtete sie schon von weitem. Danach liess ich es gut sein. Ja ich weiss: Nur ein DNA Test der Haare gibt eine gewisse Sicherheit dass es wirklich eine Wildkatze ist. Aber aufgrund meiner langjährigen Erfahrung behaupte ich jetzt: Das ist eine reinrassige Wildkatze. Schön, sind diese Tiere von den meisten unbemerkt wieder im Kanton Baselland sesshaft geworden. Ich habe den "Fund" Frau Nussberger von Wildtier Schweiz gemailt und bekam folgende Antwort:

Im Herbst 2013 wurde bei Zeglingen, also in unmittelbarer Nähe meiner Entdeckung, eine tote Katze aufgefunden. DNA Analysen ergaben dass es sich um eine Wildkatze handelte. Wildkatze tot aufgefunden Übrigens wurde letzten November bei Zeglingen auch der erste Wolf im Oberbaselbiet fotografiert. Ja die Landschaft bei Zeglingen im Oberbaselbiet ist auch wunderschön und wild, das entdecken nun auch immer mehr ehemals ausgestorbene Tierarten. Ein weiterer Blog über die vielfältige Tierwelt in der Schweizer Belchenregion. Du möchtest immer sofort informiert werden wenn ein neuer Blog online ist? Abonniere meinen Newsletter oder den RSS Feed unten in der Fusszeile.


2.616 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments