top of page

Fotos vom Baselbiet

Das Oberbaselbiet ist geprägt von Hochebenen und Tälern, mit unzähligen grösseren und kleineren Wasserfällen. Die Ergolz und der Eibach sind wohl die bekanntesten Bäche. Sie entspringen an der hinteren Jurakette und münden später in den Rhein. Im Frühjahr leuchten unzählige Rapsfelder in leuchtendem Gelb um die Wette. Im Oktober verwandeln sich die Baselbieter Wälder in eine rot-gold leuchtende Landschaft. Von vielen Aussichtstürmen hat man eine fantastische Rundumsicht. Der bekannteste Aussichtspunkt ist wohl die Belchenfluh, im Volksmund "Bölche" genannt. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten wenn das Mittelland unter einer dicken Nebeldecke liegt.
 
zur Seite über die Schweizer Belchenregion: