Luzern
Luzern

Kapellbrücke in Luzern zum Sonnenaufgang

press to zoom
Drei Zinnen
Drei Zinnen

Drei Zinnen in den Dolomiten

press to zoom
Matterhorn
Matterhorn

Das Matterhorn spiegelt sich im Stellisee

press to zoom
Berchtesgaden
Berchtesgaden

Die Kapelle Maria Gern bei Berchtesgaden in verschneiter Landschaft

press to zoom
Lötschental
Lötschental

Lötschental im Herbst

press to zoom
Cinque Torri
Cinque Torri

Die Cinque Torri beim Sonnenaufgang im Sommer

press to zoom
Ramsau
Ramsau

Kirche St. Sebastian in Ramsau

press to zoom
Steckborn
Steckborn

Schloss Steckborn am Bodensee vor Sonnenaufgang

press to zoom
Neuenburgersee
Neuenburgersee

Das Badehaus am Neuenburgersee an einem Wintermorgen

press to zoom
Genfersee
Genfersee

Sonnenuntergang am Genfersee bei Lavaux

press to zoom
Baselbiet
Baselbiet

Herbstzeitlose im Baselbiet während Sonnenuntergang

press to zoom
Konstanz
Konstanz

Hafenausfahrt bei Konstanz am Bodensee

press to zoom

Meine Top 12 Fotos 2017
Das Jahr 2017 war für mich ein sehr erfolgreiches Jahr. Ich denke gerne an den ersten Tag im Juli in den Dolomiten zurück, als wir gleich eine traumhafte Stimmung bei den Drei Zinnen erleben durften, sowie der Sonnenaufgang bei den Cinque Torri, alles andere war reine Zugabe. Oder der Morgen im Mai bei der Kapellbrücke in Luzern. Schon bei der Hinfahrt liess das schwache Gewölk am Himmel erahnen was auf mich zukommen könnte. Unvergessen natürlich auch der eisigkalte Morgen am Neuenburgersee, während der kurzen Kältewelle im Januar, die Bise blies in Sturmstärke und die Wassertropfen gefroren sofort an Objektiv, Kamera und Kleidern. Dann konnte ich auch während unserem Matterhorn Workshop einen Klassiker mit perfekter Stimmung ablichten, das Matterhorn welches sich im Stellisee spiegelt. Unvergessen natürlich auch der farbenfrohe und traumhafte Herbst. Die Stimmung während des Sonnenuntergangs am Genfersee war so fantastisch.  Und last but not least, die 4 Tage in Berchtesgaden als wir zwei Tage auf den Schnee warteten, da erinnere ich mich gerne zurück wie ich bei der Maria Gern Kapelle stand und darauf wartete dass sich der Watzmann zeigt. Der blieb aber von Wolken verhüllt und so montierte ich kurzerhand das Teleobjektiv und konzentrierte mich ganz auf die Maria Gern Kapelle, da hat dann fast alles gepasst. Ein würdiger Jahresabschluss eines wunderbaren Jahres, mit vielen neuen Eindrücken, Begegnungen und Erinnerungen! Die Reihenfolge der Fotos ist rein zufällig.

Müsste ich trotzdem eines der zwölf Fotos zuoberst auf mein Podest hieven, es wäre das Foto der Maria Gern Kapelle in Berchtesgaden.
Welches ist dein Favorit?

Dann waren da natürlich auch noch die vier Landschaftsworkshops: Blütenzauber, Matterhorn, Dolomiten und Belchen, auch diese durften wir bis auf den Belchen Workshop bei traumhaften Bedingungen durchführen. Nochmals ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern, es macht mir immer Spass mit Fotobegeisterten in der freien Natur unterwegs zu sein. Ich freue mich auf weitere zahlreiche Begegnungen im Jahr 2018!

Herzlichen Dank auch allen Besuchern des Belchen-Foto-Event 2017. Wir durften 76 Fotografen/innen begrüssen.
Der nächste Event findet am 24.11.2018 statt und ist schon jetzt mehr als zur Hälfte gefüllt.
 
Dann war nach intensiver Vorbereitungszeit auch das Projekt Lightexplorers entstanden. Viele interessante Workshops warten auf dich.
Neu gibt es nächstes Jahr einen Fotowettbewerb, als Hauptgewinn wartet ein Gitzo Traveler Stativset im Wert von 950 SFR.
Mitmachen lohnt sich!