top of page

Aus dem Archiv: Sensationsfund 100 Jahre altes Dia gefunden

Aktualisiert: 29. Sept. 2022

Schön wärs, aber dieser Gedanke kommt mir jeweils, wenn ich in einem Social Media Post lese dass das gezeigte Foto aus dem Archiv stammt. Wie ich schon in einem andern Blog geschrieben habe, finde ich es schade wenn man von Spot zu Spot eilt und hunderte Fotos macht. Gezeigt, oder auf der Website gelistet werden aber meisten nur 1-2 Fotos. Wieso eigentlich? Es gibt viele Gründe die dagegen sprechen! Ich habe da schon immer andere Wege beschritten und so habe ich kürzlich mein 500 Jahre altes Archiv durchforstet und einige Perlen gefunden.....Fotos welche ich nie auf Social Media gepostet habe, waren sie zu wenig gut? Aber schaut doch selbst resp. viel Spass beim anschauen.....(Ironie: on)

Region Bölchen
Adrian Wirz

Beginnen möchte ich aber mit dem versprochenen Sensationsfund! Ich wusste zwar dass wir schon in den 60iger Jahren hin- und wieder auf den Bölchen fuhren. Dokumentieren konnte ich das aber nicht. Kürzlich sind Dias aufgetaucht welche meine Schwester von meiner Tante zur Aufbewahrung hatte. Und siehe da, auch 2 Fotos vom Bölchen waren darunter. Auf dem Foto sieht man hinten links neben mir die Sissacherfluh, dahinter im Dunst den deutschen Belchen und etwas weiter rechts den Farnsberg. Ich denke das Foto wurde links auf dem Hügel neben dem Berghaus Ober-Bölchen aufgenommen. Ich werde das bei Gelegenheit überprüfen. Dass dieses Foto an einem Sonntag aufgenommen wurde, ist an meiner Kleidung unschwer zu erkennen, auch die Jahreszeit resp. Monat ist einigermassen klar. Es muss Mitte September gewesen sein. Aber in welchem Jahr? Ich gebe dir ein paar Informationen: England wurde kurz zuvor zum einzigenmal Fussballweltmeister. Jack Brabham wurde in diesem Jahr Formel 1 Weltmeister. In diesen Tagen als dieses Foto entstand veröffentlichen die Beatles das Album "Revolver" mit dem bekannten Song "Yellow Submarine" und wers braucht: Drafi Deutscher trällerte: "Marmor Stein und Eisen bricht....." Hast du es herausgefunden? Die Lösung findest du ganz unten!

2019 war ich frühmorgens im August an diesem Spot am Brienzersee. Von Westen nahte ein Gewitter, aber vorher hatte ich noch Zeit für zwei Langzeitbelichtungen.

Wahrscheinlich einer der schönsten Wasserfälle. Obwohl ich nie ein begeisterter Wasserfallfotograf war, hielt ich mich doch immer wieder gerne an diesem schönen Ort in Oesterreich auf.

Die Mühle am Gollinger Wasserfall ist für mich interessanter als der Wasserfall selbst.

Ein Klassiker aus dem Berchtesgadener Land. Die Kirche St. Sebastian in Ramsau. Für mich ein wunderschöner Ort und nicht wie oft behauptet total überlaufen. Ich war schon oft frühmorgens dort am fotografieren und auch hin und wieder alleine.


Die Lockstein Kapelle oberhalb Berchtesgaden, ein sehr schönes Motiv. Für mich nicht sehr reizvoll da zu wenig Geschichte dahintersteckt.

Natürlich der Ankenballen, von keinem Motiv habe ich so viele Fotos wie von diesem markanten Felskopf im Oberbaselbiet. Diese Fotos und noch ein paar mehr habe ich kürzlich in meinem Archiv gefunden. Übrigens: mein Archiv umfasst sämtliche RAW Dateien aller jemals gemachter Aufnahmen, auch solche welche es nie auf Social Media oder sonst wohin geschafft haben! In meinem Archiv ist jeder "Knips" noch immer vorhanden. Keine Speicherkarte wurde jemals gelöscht oder entsorgt....ok, ein paar wurden mir in Südfrankreich geklaut, aber das ist eine andere Geschichte. Dem aufmerksamen Leser ist es nicht entgangen dass ich das Wort "Archiv" sehr oft benutzt habe. Ich benutze es nie wenn ich einen Social Media Post mache, dann schreibe ich jeweils das Jahr hinzu. Vielleicht wäre Fundus der besser Begriff oder einfach Sammlung? Lösung: Das Foto von mir auf dem Bölchen entstand 1966. Einen weiteren historischen Fund möchte ich dir aber nicht vorenthalten, er entstand 1965 unweit des inzwischen weltberühmten Kirschbaums in Buus

Buus-Baselland-1965
Ich mit meiner älteren Schwester in der Nähe von Buus

und so sieht das im Jahr 2022 an der gleichen Stelle aus: viele Kirschbäume sind verschwunden und haben einer Bananenplantage weichen müssen.

Du möchtest immer sofort informiert werden wenn ein neuer Blog online ist? Abonniere meinen Newsletter oder den RSS Feed unten in der Fusszeile.

3.368 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios