top of page

Sturm auf die Bölchenfluh


 

Kürzlich auf dem Kilchzimmersattel. Parkplatz voll, über mir schwebte eine Drohne in der sanften Bise. Fehlte eigentlich nur noch ein Glühwein-Marronistand und der Song: "Das ist die perfekte Welle"

 
Belchenfluh

Es ist auch immer wieder interessant den Horden von Fotografen zuzuhören: "Komm Fritz wir gehen schnell die Welle knipsen, und danach zum Ankenballen.....Darauf Fritz: "Nein zuerst zum anderen Spot dort ist wahrscheinlich noch niemand" Darauf meint der Dritte....nennen wir ihn mal Peter (in Turnschuhen): Nein, ich möchte mal den Aufstieg zu diesem Felsen, von dort ist auch geil".....Solche oder ähnliche Gespräche habe ich schon oft gehört, ist auch gar nichts dagegen einzuwenden! Aber, die Masse an Leuten bringt ein grosses Problem mit sich: LITTERING!

Belchenflue

Kürzlich traf ich einen Landwirt aus der Region beim Berghaus und schaute zufällig in sein Auto, am Boden zahlreiche Bierbüchsen! Ich fragte ihn ob er Durst gehabt hätte? Er verneinte und meinte die hätte er am Strassenrand aufgesammelt!

Bölchen

Ein anderer, welcher einen Bunker dort oben bewohnt klagte mir kürzlich: Rund um seinen Bunker sei alles verka.....und verpi....! Dieser Bunkerbewohner( von allen unbemerkt) sammelt jeweils vergessene Gegenstände wie Fernauslöser, Sonnenblenden, Objektivdeckel von der Weide und platziert sie jeweils auf den Weidepfosten. Er berichtete auch schon von einem defekten Stativ welches einfach bei ihm im Wald entsorgt wurde! Auch hunderte von achtlos weggeworfenen Kippen sammelt er und verbrennt sie. Wenn ich in letzter Zeit dort oben unterwegs bin, habe ich jeweils einen Plastiksack dabei um den Müll einzusammeln, einzig die unzähligen Taschentücher mit fremdem Rotz lass ich liegen. Auf dem Kilchzimmersattel (Parkplatz) gibt es einen Mülleimer!

Meine Bitte an alle Bölchenbesucher: Nehmt euren Müll wieder mit!

Das Kassenhäuschen bei der Belchenfluh.

Mehr Fotos vom Schweizer Belchen findest du hier: "Belchenregion"

Du möchtest meinen Blog abonnieren? Einfach den folgenden Link in deinem RSS Feed eintragen: http://www.adrian-wirz.com/feed.xml Natürlich freue ich mich auch immer über Kommentare!

440 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen